float Magazine

Zehn Bootsjournalisten machen Werder zum internationalen Test-Ort.
BEST Of BOATS AWARD

67 Tests in 36 Stunden

Zehn Bootsjournalisten machen Werder zum internationalen Test-Ort.

float Redaktion
von in
2 Minuten

Wer kennt schon Werder? Viele! Wasserwanderer und Charterer schätzen das Havel-Revier südwestlich von Berlin seit vielen Jahren sehr. Seit gestern ist der lauschige Insel-Ort auch Schauplatz für internationale Boots-Testevents.

Zehn Juroren aus den Niederlanden, Österreich, Spanien, Italien, Großbritannien, Polen, Slowenien und float für Deutschland waren auf Initiative der Boot & Fun Berlin in der Marina Havelauen zu Gast, um die Neuheiten von acht Bootsherstellern für den Best of Boats Award zu testen. Für zwei Tage wurde der Firmensitz von Aquamarin Boote zum Hauptquartier der Jurymitglieder des nach Anzahl der beteiligten Nationen größten europäischen Motorboot-Awards.

67 Tests in anderthalb Tagen

Am Steg lagen die neue Bavaria E34 bei der ersten Etappe der Bavaria Summer Tour, das klassische Wasserwanderschiff Da Vinci 30, die elegante Dutch Runabout 22, die offene Sloep Interboat 6.5, die im März erstmals in Cannes vorgestellte, sehr sportliche Jeanneau Cap Camarat 6.5 BR, die edle norwegische Motoryacht Marex 375, die unverwüstliche Aluminium-Konstruktion Silver Shark BRX und der Weekender B1 Yachts St. Tropez 6.
67 individuelle Tests waren das Ergebnis nach anderthalb Tagen intensiver Arbeit auf dem Wasser – unter Realbedingungen, wie Familien, Anfänger und Wasserwanderer sie erleben.

Bob Tester

Testen scheint Spaß zu machen © Kerstin Zillmer

Vor Ort und am Steuer waren auch Werftchefs wie Mark Visser von Dutch Runabout und Da-Vinci-Chef Erik van Veen und der Silver-Importeur Dominik Entzminger von Boat Solutions. Fabio Marcellino von Bavaria Yachts erklärte das Konzept der neuen E34 den zehn Journalisten persönlich, die in Kürze über die Finalisten der Awards entscheiden, die im November während der Boot & Fun Berlin vergeben werden.

Für Daniel Barkowski, Projektleiter der Boot & Fun, war das Test-Event vor den Toren Berlins nur folgerichtig. „Wir wollen das Thema Boote und Wassersport das ganze Jahr über im Bewusstsein halten.“ Unterjährige Veranstaltungen sind das Stichwort – wie der Day of the Bay, der von der Messe unterstützte Mediencup Berlin und die Nachwuchs-Aktion Trau dich aufs Wasser. „Internationale Medien sind für uns ein wichtiger Botschafter. Super, dass die BOB-Juroren für zwei Tage unsere Region intensiv kennenlernen konnten.“

Werder blüht, auch bei Booten

In Werder blüht der Handel mit Booten so stark wie an kaum sonst einem Ort in Deutschland. Einige der stärksten Händler Deutschlands sind hier ansässig, wie Allert Marin mit Bavaria Yachts und Greenline und Aquamarin Boote mit Jeanneau, Prestige und Marex. Der Importeur für Delphia-Motoryachten Palme Marin ist hier ebenso ansässig wie der auf Sloepen spezialisierte Newcomer Kielwasser Boote. Sogar Motorboote werden nahe der Havel unter dem Markennamen B1 Yachts gefertigt. Um den eigenen Standort bekannter zu machen, haben sich die ansässigen Unternehmen der Bootsbranche nun zum Bündnis Werder Maritim zusammengeschlossen – und waren damit erstmals Gastgeber für die internationalen Bootsmedien.

float friday newsletter

jetzt abonnieren

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.