float Magazine

Bekanntgabe der Finalisten des Best of Boats Award 2018 in Cannes © Archiv
Best of Boats Award

Die Jury hat entschieden: die besten Boote 2018

Für den Best of Boats Award haben 18 Juroren aus ganz Europa die Finalisten nominiert.

float Redaktion
von in
4 Minuten

Am Abends des ersten Messetags wurden auf dem Cannes Yachting Festival die Nominierten fürs Finale des Best of Boats Awards 2018 bekanntgegeben. Zum fünften Mal wird die größte europäische Auszeichnung für die Motorboote des Jahres vergeben. Entsprechend groß war die Spannung bei der Zeremonie im Palais des Festivals.

Mehr als 550 Bootstests waren es in diesem Jahr, um aus allen Neuvorstellungen die besten Motorboote des Jahres 2018 für den Best of Boats Award zu destillieren. Zur Auswahl der besten Serienboote für Familien, Anfänger, Traveller, Sportfischer und für den Funsport waren 18 Jurorinnen und Juroren aus ganz Europa die gesamte Saison zum Testen unterwegs. float ist für Deutschland als Jury-Mitglied bei diesem internationalen Wettbewerb dabei.

Hier ist die Übersicht der Nominierten:

Best for Beginners

Bei den besonders für Anfänger geeigneten Motorbooten gibt es 2018 eine starke finnische Präsenz mit der Nominierung der AMT 190 R, der Falcon BR 7 aus der gleichnamigen neuen Bootsserie und Silver Fox, die in den Varianten Avant und BR gleichermaßen dabei ist. Aus Frankreich kommt das von float im Test als Schweizer Taschenmesser in Bootsform bezeichnete Universal-RIB Zodiac Open 5.5.

  • Best of Boats Award 2018AMT 190 R
  • Best of Boats Award 2018Falcon BR 7
  • Best of Boats Award 2018Silver Fox Avant
  • Best of Boats Award 2018Silver Fox BR
  • Best of Boats Award 2018Zodiac 5.5 Open

Best for Fishing

Sportfischern gefällt es, Platz und Bewegungsfreiheit an Bord zu haben – und schnell zum Ziel zu gelangen, was in diesem Fall Fischgründe sind. Die Beneteau Barracuda 6 aus Frankreich, das kleine US-Boot Boston Whaler 170 Montauk, die ganz andere Invictus 200 HX der Design-orientierten Werft aus Italien und die Wellcraft 202 Fisherman aus den USA erfüllen diese Anforderungen nach Ansicht der BOB-Juroren am besten.

  • Best of Boats Award 2018Beneteau Barracuda 6
  • Best of Boats Award 2018Boston Whaler 170 Montauk
  • Best of Boats Award 2018Invictus 200 HX
  • Best of Boats Award 2018Wellcraft 202 Fisherman

Best for Travel

Immer mehr Bootsmodelle, die sich für die Langfahrt auf dem Meer, in Küstengewässern und Binnenrevieren eignen, werden zurzeit neu auf Kiel gelegt. Entsprechend umfangreich ist die Liste der Nominierten für den Best of Boats Award 2018 in der Kategorie Best for Travel. Das Rennen für die Motorboote des Jahres machten der Beneteau Swift Trawler 35 (Frankreich), die Eastbay 44 von Grand Banks (gefertigt in Malaysia), die Linssen Grand Sturdy 45.0 Sedan (Niederlande), die Prestige 520 (Frankreich) und gleich zwei Motoryachten aus Slowenien: die Seafaring 44 Flybridge und die Greenline 39.

  • Best of Boats Award 2018Beneteau Swift Trawler 35
  • Best of Boats Award 2018Grand Banks Eastbay 44
  • Best of Boats Award 2018Greenline 39
  • Best of Boats Award 2018Linssen Grand Sturdy 45.0 Sedan
  • Best of Boats Award 2018Prestige 520
  • Best of Boats Award 2018Seafaring 44 Fly

Best for Fun

Bei den sportlichen Booten, die sich auch fürs Wasserskifahren und andere Fun-Sportarten eignen, haben sich die Buster Magnum und die Grandezza 25 S aus Finnland qualifiziert. Die Frauscher 858 Fantom Air aus Österreich haben wir in float bereits als Fantom am Gardasee vorgestellt. Aus den USA kommt die Glastron GTD 220. Dieses Bootsmodell gehört, wie die beiden ungleichen Zwillinge Jeanneau Cap Camarat 9.0 CC und WA, der französischen Werftgruppe Beneteau.

  • Best of Boats Award 2018Buster Magnum
  • Best of Boats Award 2018Frauscher 858 Fantom Air
  • Best of Boats Award 2018Glastron GTD 220
  • Best of Boats Award 2018Grandezza 25 S
  • Best of Boats Award 2018Jeanneau Cap Camarat 9.0 WA
  • Best of Boats Award 2018Jeanneau Cap Camarat 9.0 CC

Best for Family

Kürzer als in den Jahren zuvor fällt die Kategorie der Familienboote aus. Von der Jury nominiert wurde die Jeanneau NC 33 aus Frankreich als erstes komplett neues Boot der überarbeiteten Serie. Die Parker 110 Monaco ist als bisher größtes Boot der polnischen Werft dabei. Die Targa 27.2, ein klassischer Commuter aus Finnland, ist durch seine kompakten Abmaße eher ein Familienboot als ein Travel-Schiff.

  • Best of Boats Award 2018Jeanneau NC 33
  • Best of Boats Award 2018Parker 110 Monaco
  • Best of Boats Award 2018Targa 27.2

Entscheidung in Berlin

Wer letztlich die Sieger beim Best of Boats Award 2018 werden, entscheiden die Juroren in geheimer Abstimmung. Am 29. November 2018 wissen wir mehr: Bei der Award-Zeremonie in Berlin werden die Motorboote des Jahres 2018 öffentlich bekannt gegeben. Schauplatz ist dann die Boot & Fun Berlin.

Anzeige
aqua marin – Boote & Yachten image
aqua marin – Boote & Yachten Otto-Lilienthal-Straße 16 14542 Werder (Havel) Tel. +49 3327 57 01 69 info@aquamarin-boote.de
www.aquamarin-boote.de

Ihr langjähriger Partner der Marken Jeanneau, Prestige, Marex und Viper Yachten. Motorboote und Segelboote bis zu einer Größe von 75 Fuß finden Sie in unserer 1.000 qm großen Verkaufs- und Ausstellungshalle.

Mein Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.