float Magazine

Tally Ho Leo baut aus © Leo Sampson
Refit-Projekt

Dachdecker, Küchenausstatter, Bootsbauer

Leo Sampson beweist im neuesten Video-Bericht vom Refit-Projekt Tally Ho wieder, dass er ein beeindruckender Alleskönner ist.

float Redaktion
von in
1 Minuten

Die Herbststürme treiben auch in Washington State ihr Unwesen und haben ordentlich an der Dachplane am Unterstand der Tally Ho gezerrt. Jetzt muss Leo Sampson sie austauschen. Fantastisch, ihm dabei zuzusehen, wie durchdacht und organisiert er alleine die riesige neue Plane deckt. Weiter geht es in der Küche. Weil nun Leos neue Praktikanten kommen werden, muss auch die Küche erweitert werden. Auch hier ist es eine Augenweide, Leo beim Arbeiten zuzusehen. Seine Freundin Francesca ist zurückgekehrt und hilft ihm.

  • Tally Ho Leo SampsonLeos Freundin Francesca © Leo Sampson
  • Tally Ho Leo SampsonBen aus Ungarn © Leo Sampson
  • Tally Ho Leo SampsonMarc aus England © Leo Sampson

Leo hat, nach seinem Aufruf in der letzten Folge, mit Mark aus England seinen neuen Praktikanten gefunden. Der hat schon ein bisschen im Bootbau gelernt und freut sich, bei Leos Refit-Projekt Hand anzulegen und dazulernen zu können. Das tut er auch direkt, als sie die ersten Spanten fest einsetzen.

Und dann ist der Herbst wieder da. Diesmal sendet er Regen und behindert die Arbeit an den Maschinen, die nun unter den Planen ruhen. Um vom Wetter ungehindert weiterarbeiten zu können, erweitert Leo den Unterstand. Und weiter geht’s mit dem Schneiden und Abziehen der Eichenbohlen für die Spanten. Zum Schluss kommt Ben aus Ungarn, der zweite Praktikant. Zu dritt schaffen sie richtig was weg.

direkt zum Video
Developing A Wooden Boat-building Team! –Tally Ho EP36

Leo und seine Praktikanten schaffen richtig was weg

float friday newsletter

jetzt abonnieren

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.