float Magazine

Grand Soleil 42 LC bei unserem Praxistest © Bruno Reithmann
Test Grand Soleil 42 LC

Einhand für Ozean und Kurzstrecke

Die Grand Soleil 42 LC ist als Einhandboot für Blauwasser-Törns gebaut. Wie segelt sich das Schiff auf der Kurzstrecke?

von
in
7 Minuten
Grand Soleil 42 LC
Die Grand Soleil 42 LC bei unserem Ausflug auf der Ostsee © Bruno Reithmann

Wo die Großschot nicht im Cockpit stört

___STEADY_PAYWALL___
Grand Soleil 42 LC
Übers Heck ist ein müheloser Einstieg möglich © Michael Krieg

Mit Vorschusslorbeeren an Bord

  • Grand Soleil 42 LCDas Cockpit verfügt über zwei Steuerräder © Rüdiger Rasmus
  • Grand Soleil 42 LCDie Leinenführung ist verdeckt. © Rüdiger Rasmus
  • Grand Soleil 42 LCDer Baumniederholer © Rüdiger Rasmus

Sensibel mit schmalem Ruderblatt

Grand Soleil 42 LC
Der Gennaker im Schwachwindeinsatz © Bruno Reithmann

Fürs Meer aufrüsten

Grand Soleil 42 LC
Blick auf den Bug … © Bruno Reithmann
Grand Soleil 42 LC
… und das Vorschiff © Michael Krieg

Gerollt statt gefaltet

Ein geschickter Design-Trick

  • Grand Soleil 42 LCUnter Deck erfreut uns die Pantry … © Michael Krieg
  • Grand Soleil 42 LC… der klassische Kartentisch … © Michael Krieg
  • Grand Soleil 42 LC… und die geräumige Eignerkajüte. © Michael Krieg

Vier, sechs oder acht Schlafplätze

Technische Daten Grand Soleil 42 LC

Ich wollte nicht in den Hafen zurück

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame