float Magazine

Kurz vor dem Start der Boot & Fun Inwater © Messe Berlin / Volkmar Otto
Boot & Fun Inwater

Glamour, Klassiker und Familienboote

Die Boot & Fun Inwater zeigt über 100 Boote: schnell und relaxt, luxuriös und kompakt, elektrisch und klassisch.

Stefan Gerhard
von in
11 Minuten

Wer eine ganze Flotte edler Boote und maritimer Klassiker erleben möchte, sollte ab Freitag dieser Woche nach Werder kommen. Am gesamten Wochenende wird hier an der Havel mit mediterranem Flair präsentiert, was sonst in den Top-Marinas am Mittelmeer zu sehen ist. Hier ist der Überblick über alles, was auf der zweiten Boot & Fun Inwater auf dem Wasser zu sehen ist.

Mehr als 100 Boote werden an fünf großen Stegen der Marina Havelauen im Wasser präsentiert – von der gemütlichen Sloep, feinsten Familienkreuzern und 100 Prozent emissionsfrei laufenden Elektrobooten über sportliche, kräftig motorisierte Boliden bis hin zum 16 Meter langen Schiff für die große Fahrt.

Boot&Fun Inwater

Das Publikum ist interessiert © Messe Berlin

Rund 100 Boote an der Promenade

Neben einer Vielzahl an Booten mit denen Wassersport besonders auf Seen, Flüssen und Kanälen vielfältig erlebbar wird, präsentiert die Boot & Fun Inwater die ganze Bandbreite aktueller Bootsmodelle renommierter Hersteller wie Aqualine, Aquariva, B1, Bavaria, Bayliner, Cranchi, Delphia, Fjord, Frauscher, Galeon, Greenline, Interboat, Jetten, Jeanneau, Marex, Master Pro, Ocean Bay by AWN, Prestige, Sea Ray, Sunbeam und St. Tropez, um nur einige zu nennen.

Vom chromblitzenden Daycruiser mit glänzendem, handpoliertem Holzdeck bis hin zur ultra-großzügig dimensionierten Luxusmotoryacht mit edel gestalteten Privatgemächern und elegant-sportlicher Silhouette, ist auf der zweiten Boot & Fun Inwater alles vertreten, was Rang und Namen im gehobenen Motoryachtsegment hat.

Große Auswahl edler Marken

Aquamarin Boote präsentiert mit insgesamt zehn Booten nur einen Ausschnitt und Querschnitt der Marken, die das direkt in der Marine Havelauen ansässige Unternehmen vertritt. Die Prestige 460 S lernten wir im März in Cannes kennen. Dort wurde gezeigt, dass eine große Motoryacht wie die elegante, großzügig geschnittene Reisemotoryacht elektronisch eingeparkt werden kann. In Werder parkt der künftige Eigner dank Stahlrudern bequem selbst aus – mit 46 Fuß Länge ist es eines der größten Schiffe der Boot & Fun Inwater.

Marex 375

Marex 375 © Werft

In Norwegen entwickelt werden die Familien- und Reiseschiffe Marex 375 und Marex 320 ACC, die auf der Boot & Fun Inwater am Steg im Wasser präsentiert werden. Neben „Norwegian Wood“ überall an Deck erfreut das Cabriodach die Bootscrew, die eine Marex bei Bedarf vom Kajütkreuzer in eine nach oben offene Yacht verwandelt. Warum die Werft den Slogan „König der Meere“ zu Recht führt, lässt sich beim Probeschlag mit dem 37 Fuß langen größten Marex-Modell erleben.

Die Neuheiten der französischen Werft Jeanneau zeigt Aquamarin Boote in großer Breite – und fast alle sind für Familien gemacht. Besonders angetan hat uns bei der float-Probefahrt die Jeanneau NC 37, ein richtiges Schiff mit schönem Raumkonzept auf einer Ebene. Unfassbar viel (Schlaf-) Platz unter Deck bietet die Leader 30. Es ist erstaunlich, wie viel mehr Platz im Bootsrumpf verfügbar ist, sobald der Motor draußen bleibt.

Jeanneau NC 37

Jeanneau NC 37 © Werft

Jeanneau Leader 30

Probefahrt mit der Leader 30 © Kerstin Zillmer

Aufregend und agil

Eines der aufregendsten Boote der am Freitag beginnenden Schau ist der Tender Fjord 38 Express. Bei dem luxuriösen Daycruiser findet das Bordleben auf dem Deck statt, das durchgängig mit Teak belegt ist. Schatten spendet hier das T-Top, ansonsten sorgt der Fahrtwind für Abkühlung.

Fjord 38 Express

Fjord 38 Express © Werft

Mit 13,50 m Gesamtlänge ist die Galeon 485 HTS eine der größten Motoryachten der diesjährigen Boot & Fun Inwater. Zwei geräumige Kabinen und zwei Bäder sorgen für großzügige Platzverhältnisse – und für Privatsphäre. Wer mehr Platz braucht: Optional ist diese Galeon der dritten Generation auch mit drei Kabinen lieferbar.

Die Grundidee der agilen Cranchi T 36 Crossover ist es, die Kraft eines schnellen Sportcruisers mit dem Komfort eines Trawlers zu verbinden. Der Clou in Sachen Komfort ist der teils aus Carbon-Verbundwerkstoffen hergestellte Decksaufbau. In Werder zeigen sich auch die kompakte Cranchi E 26 und das neue Modell Cranchi Endurance. Letzteres ist ein klassisch italienischer Daycruiser – für Wasserski, schnelles Buchten-Hopping mit bis zu 49 Knoten oder als Insel fürs Entspannen vor Anker.

  • Bavaria S30Bavaria S30 © Werft
  • Boot und Fun Inwater WerderCobra Futura 36 © Inter Yacht West
  • Jeanneau Merry Fisher 795 MarlinJeanneau Merry Fisher 795 Marlin © Hersteller
  • Boot und Fun Inwater WerderBalt 818 Titanium © T & R Yachthandel

Für Freunde und Familien

Beim Award-Finalisten (Best for Fishing) Merry Fisher 795 Marlin sorgen breite Gangborde und das hohe Freibord für sicheren Aufenthalt vor der Kajüttüre – wichtig für Kinder ebenso wie für Angler. Außerdem fahr- und besichtigungsbereit sind das großzügig geschnittene Familienboot Jeanneau Leader 36 und die kompakte Cap Camarat 6.5 DC.

An Land stehen das Reiseboot Velasco 43 F und die Glastron 200 GTS, das kleine Schwestermodell der 220 GTS, die letztes Jahr beim Best of Boats Award in der Kategorie Fun ins Finale einzog. Das passende Motto für die US-Bootsmarke: Komfort first! Und Performance auch.

Allert Marin ist mit zwei Bavaria-Motoryachten, einem Greenline-Neo-Coupé und der Greenline 39 am Start. Beim 30-Fuß-Schiff Bavaria S30 aus Giebelstadt haben sich die Ingenieure, Bootsbauer und Designer auf das Wesentliche konzentriert: dynamisches, sportliches Fahren – und Komfort für Touren in Küstennähe und binnen. Die Bavaria Virtess 420 ist fast vier Meter länger – und der Clou des luxuriösen Boots ist eine Sonnenliege auf dem Dach. Fürs Wochenende wird noch die Bavaria E34 in dr Marina Havelauen erwartet – es ist zuvor dort unterwegs, wo man es erwartet: auf den Binnengewässern von Brandenburg.

Das Baby der Flotte ist da

Die Funboot-Serie Greenline Neo ist ein Novum im Portfolio der Werft. Mit den für 2019 vorgestellten Modellen kommen die Slowenen dem Wunsch einer jungen Käuferschaft nach, die schnelle, offene Boote für Tagestrips bevorzugt. Genau so, wie wir beim allerersten Test einer Neo in Werder resümmierten: Greenline kommt auf Touren.

Anzeige
Fichtner Marine image
Fichtner Marine Am Yachthafen 1 14550 Deetz bei Potsdam Tel. +49 33207 51177 [email protected]
www.fichtner-marine.de

Bootsimport und Motorenservice seit 1990 | 55 Fahrminuten vom Kudamm Berlin entfernt | BALT-YACHT-Import für Deutschland, SunCamper 30/35 und 818 Titanium in Ausstellung | 25 Jahre MERCURY, VERADO, MERCRUISER Fachbetrieb | Service-Werfthalle, Winterlager

Anzeige
aqua marin – Boote & Yachten image
aqua marin – Boote & Yachten Otto-Lilienthal-Straße 16 14542 Werder (Havel) Tel. +49 3327 57 01 69 [email protected]
www.aquamarin-boote.de

Ihr langjähriger Partner der Marken Jeanneau, Prestige, Marex, Viper und Da Vinci. Motorboote und Segelboote bis zu einer Größe von 75 Fuß finden Sie in unserer 1.000 qm großen Verkaufs- und Ausstellungshalle.

Anzeige
Allert marin GmbH image
Allert marin GmbH Zur Uferaue 1 14542 Werder (Havel) Tel. +49 3327 42330 [email protected]
www.allertmarin.de
Greenline bei Allert Marin

Allert Marin ist seit 2009 autorisierter Vertragshändler für Greenline-Motoryachten in Deutschland – und seit mehr als 20 Jahren Vertragshändler für Motoryachten und Segelyachten von Bavaria in der Havel-Region.

float friday newsletter

jetzt abonnieren

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.