float Magazine

Spiderman 2019 © Sony Pictures
Frauscher 747 Mirage

Spiderman fährt 747 Mirage

Spiderman flüchtet in Venedig in Far away from Home mit einer Frauscher 747 Mirage – wir testeten sie auf dem Gardasee.

von
in
6 Minuten

Fata Morgana am Gardasee

Frauscher 747 Mirage
Die Erscheinung auf dem Gardasee © Kerstin Zillmer
Frauscher 747 Mirage
Die für Frauscher typische Z-Linie © Kerstin Zillmer

Was der böse Bube so kann

Frauscher 747 Mirage
© Arek Rejs

Das Geheimnis liegt in der Stufe

Frauscher 747 Mirage
Entspanntes Gleiten bei Höchstgeschwindigkeit von 43,3 Knoten © Kerstin Zillmer

Die Formensprache: eher kantig

Frauscher 747 Mirage
Klassik trifft Moderne © Kerstin Zillmer
Frauscher 747 Mirage
Spaß macht auch die Kühlschublade © Kerstin Zillmer

Tribut an den flachen Rumpf

Frauscher 747 Mirage
Der Beifahrersitz lässt sich mit einem Griff umklappen zur Sonnenliege © Kerstin Zillmer
Frauscher 747 Mirage
Die Mirage ist ein gezähmter Panther © Kerstin Zillmer

Die Eleganz einer Raubkatze

Technische Daten Frauscher 747 Mirage

Länge7,47 m
Breite2,50 m
Tiefgang0,50 / 0,85 m
Gewichtab 1.800 kg (ohne Motoren)
MotorisierungMercury MerCruiser 350 MAG DTS mit 300 PS (224 kW)
CE-KategorieC (küstennahe Gewässer)
Maximale Passagierzahl6 Personen

Fahrleistungen und Tempomesswerte

Drehzahl (U/min)Tempo (Knoten)
6803,2
1.0004,4
2.0009,5
2.50019,5
3.00025,5
4.00035,5
4.50039,5
4.95043,3

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame