Die Solarpaneele auf dem Dach von La Perla leisten bis zu 4000 Kilowatt für Bordelektrik und Motoren. © Werft
Premiere La Perla H40

Das Haus im See

La Perla ist das, was die Hotelbranche ein Hideaway nennt: Ein gemütliches Nest, mit dem man notfalls auch wegfahren kann.

von
in
4 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.