Produkte

Elekromobilität

Wie segelt man elektrisch?

Elektrokonzepte für Fahrtenyachten sind noch in der Erprobung. Über den Stand der Technik sprachen wir mit Hendrik Heimer.

Blick auf den Elektro-Außenborder eLite, kleinster Antrieb von ePropulsion
Elektro-Außenborder

Elektrischer Motor im Trolley-Format

Er lässt sich mit einer Hand tragen und installieren: Der Mini-Außenborder eLite des chinesischen Herstellers ePropulsion ist buchstäblich kinderleicht.

1
Erste Hilfe an Bord

Diese Bordapotheke gehört auf jedes Boot

Auf jedes Schiff gehört eine gut ausgestattete Bordapotheke. Wir haben sie für euch gepackt.

Kleiner Kopf, viel drunter: Der X40 von ePropulsion kommt ohne monströse Hutze aus. © ePropulsion
Elektromobilität

Ein Drittel leichter als Benziner

ePropulsion hat drei neue, mittelgroße Elektro-Außenborder im Programm. Alle wiegen ein Drittel weniger als vergleichbare Benziner – und kosten weniger als erwartet.

© Waterworld
Elektrisch segeln

Elektro-Kit für Saildrives

Wer den Saildrive erneuert: Water World ersetzt den Diesel per Elektromotor, dank eines Tricks mit minimalem Aufwand.

Innovation

Entrollt den Bootshaken

Der passt in die kleinste Plicht. Dank der englischen Firma Revolve kann man seinen Bootshaken zur Schnecke rollen.

Eine Hand am Gasgriff des neuen XP, stärkste Motor der elektrischen Travel-Baureihe von Torqeedo. © Torqeedo
Bootsmotoren

Zuwachs für Torqeedos Außenborder-Familie

Kleine Reisen auf dem Wasser gehen jetzt noch weiter: Torqeedo wertet seine Außenborder-Serie mit dem Travel XP auf.

Leben an Bord

Dicke Decke an Deck

Gestrickt und gewalkt – mit der Methode wird eine Wolldecke zur winddichten Komfortzone. So wie die Decken von Rymhart.

Verlosung

Was hat der Nikolaus im Seesack?

Aufgepasst, Abonnentinnen und Abonnenten, hier wird was verlost. Der Nikolaus hat float-Geschenkpakete gepackt.

V8-Außenborder Honda BF350
Premiere Honda BF350

Honda packt den V8 ans Heck

Der japanische Hersteller Honda präsentiert seinen ersten V8-Außenborder. Wir testeten die Neuheit nach der Weltpremiere auf der Adria.

OSCAR Sentry
Technik

Keine Angst vor Kollisionen

Sea.AI diversifiziert erfolgreich sein Kollisionswarnsystem, macht es bezahlbar und entwickelt es weiter.

1
Elektromotor

Elektrischer Molabo-Außenborder im Award-Finale

Das bayerische Startup Molabo präsentiert seinen ersten Elektro-Außenborder. Und verrät im float-Gespräch die nächsten Schritte.

Autonomes Fahren

Erster Schritt zum autonomen Bootsfahren

Für das Kamerasystem NeuBoat Dock partnert Navigationselektroniker Raymarine mit Avikus, einem Spezialhersteller für autonome Schifffahrt.

Volle Kraft, maximale Stille: Die neuen Avator-Außenborder können auch größere Schlauchboote mobilisieren. © Mercury Marine
Update Elektromobilität

Mercurys Blitzstart ins Avator-Universum

Auf den Mercury Avator 7.5e folgen die E-Außenbordmotoren 20e und 35e, als drei starke Argumente für Elektromobilität auf dem Wasser.

Cashback-Aktion

300 Euro Rabatt für leichte Außenborder

Torqeedo bringt ein starkes Argument für den Wechsel auf Elektroantrieb: 300 Euro kann man sparen, wenn man bis 31. August einen Travel-Außenborder kauft.

Electric Boating

Doppelte Reichweite mit Torqeedos neuem Akku

Doppelte Kapazität bei weniger Platzbedarf: Torqeedo stellt eine neue Batterie vor, die es in sich hat.

Praxistest

Endlich elektrisch: erster Hybridmotor von Volvo Penta

Volvo Penta und Beneteau stellen gemeinsam den ersten E-Antrieb für Familienboote vor. float fährt den Game Changer vor Göteborg.

Elektromobilität

Bootfahren mit der Kraft der Qualle

Finx baut Motoren, die Wassertiere imitieren. Der erste funktioniert bereits – und kommt im Sommer auf den Markt. Und bald kommt noch mehr.

Bootsmotoren

Kleiner Panda an Bord

Fischer Panda stellt mit dem ePanda einen kompakten Elektromotor für kleine Boote vor. 5 Kilowatt machen den Anfang.

Bootsmotoren

Molabo kommt in Fahrt

Niedrigvolt läuft: Molabo startet die erste Werftkooperation mit Capoforte. Und denkt schon an weitere Partner.

Bootsmotoren

Motoren des Fortschritts

Bootsmotor neu gedacht: Finx, Rim 6 und Bluenav könnten die Effizienz elektrischer Boots-Antriebe bald spürbar steigern.

Klassiker

Wie versichere ich einen Klassiker?

Handfeste Tipps von Bootsbauer Tommy Loewe für alle, die mit einer klassischen Yacht liebäugeln. Und ihr Boot versichern wollen.

Marine-Smartwatch Garmin Quatix 7

Kleines Crewmitglied am Handgelenk

Die Quatix 7 von Garmin macht das Bordleben nochmals leichter. Wir haben uns die Marine-Smartwatch angesehen.

Wird der Pop Fender an die Reling gehängt, schieben sich die vier hohlen Elemente auseinander. © Pop Fender
Premiere Pop Fender

Liebling, ich hab die Fender geschrumpft

Pop Fender hat einen Schutz für Bootsrümpfe entwickelt, der viel Platz spart, nicht quietscht und dabei umweltfreundlich ist.

Schlauchboote

Eine zweite Haut für Honwave

Honda hat seine Honwave-Schlauchboote abgehärtet – mit einer zusätzlichen Schutzschicht. So funktioniert sie.

Nachhaltigkeit

Die Sonne am Mast einfangen

Solarmodule sind an Bord seit langem etabliert. Der kleine Anbieter Flin aus Norddeutschland hat sie fliegend um ein Fünftel effizienter gemacht.

Bootsmotoren

Außenborder, die mit dir reden

Mercury Marine bringt neue Außenborder mit 25 bis 30 PS Leistung. Sie sind beeindruckend leicht und kommunikativ.

Mobile Generatoren

Bordstrom vom Kraftzwerg

Solarpaneele sind gut und schön. Wird richtig Power benötigt, muss ein Generator her. Der kleinste von Honda wiegt nur 13 Kilogramm.

Elektromobilität

Erster Innenborder von ePropulsion

Überraschend leicht ist der erste starke Innenbord-Elektromotor von ePropulsion. Auf welchem Bootstyp geht der Motor ab Juni ins Rennen?

Viele schmutzige Rümpfe, aber einer ist bald sauber: der im Vordergrund wird gerade geschrubbt! © Retunder AB
Nachhaltigkeit

Rumpf-Reinigung im Bürsten-Umdrehen

Die automatische Drive-in-Bootswäsche reinigt Boote umweltschonend direkt am Steg – rein mechanisch.

Oceanbox

Das Meer kommt zu dir

Die Oceanbox bringt das Meer nach Hause, ins Büro und in die float-Redaktion.

1
Innovation

Das Tretboot hebt ab

Mit dem Jetcycle fliegt man per Muskelkraft übers Wasser. Moderne Foil-Technik aus dem Segelsport macht es möglich.

Bootsmotoren

Achtung, Avator!

Bootsmotoren-Gigant Mercury Marine präsentiert sein erstes Elektro-Konzept. Bis Jahresende ist der Außenborder fertig.

Rymhart-Troyer

Das sind alles Zuhauses

Warum die Troyer von Rymhart so besonders sind. Ein Besuch von float in der Strickerei in Stade.

Torqeedo Cruise
Elektromobilität

Neues Trio von Torqeedo geht cruisen

Mit drei neuen Cruise-Außenbordern und deutlich mehr Leistung setzt Torqeedo auf Evolution – interessant für Segler, flotte RIBs und Fähren.

Wollzeug

Er ist ein echter Halbstarker

Rymhart hat sich etwas Neues ausgedacht: ein leichter Hoody aus gewalkter Wolle. Wir haben ihn anprobiert.

Mercury V12
Mercury V12 Verado

Wie vom Katapult abgeschossen

Der stärkste Außenborder in der Geschichte von Mercury Marine heißt V12 Verado. Wir sind den leisen Riesen gefahren.

Die Antenne von Cyclone verkraftet bis zu 100 Knoten Windgeschwindigkeit © Raymarine
Navigationstechnik

Kabeljau auf Kollisionskurs

Das neue Raymarine-Radar Cyclone will in vielem besser sein. Besonders gut eignet es sich, um Meerestieren nachzuspüren.

Parasailor
Parasailor

Beflügelt segeln

Der Parasailor gilt als perfektes Vorsegel für Langfahrtsegler. float-Autor Jens Brambusch lässt das Segel mit dem Flügel neuerdings vor seiner Moody 425 fliegen.

Christian Warlich erklärt potenziellen Kunden anhand seines Musterbuchs Preise und Aufwand der Tattoos © Warlich
Warlich Rum

Streng reell!

Warlich heißt der berühmteste deutsche Tätowierer, der auf St. Pauli Seefahrern die Haut verzierte. An ihn erinnert jetzt ein Rum gleichen Namens.