float Magazine

Steiner Commander LRF 7x50 Steiner Commander LRF 7x50 © Stephan Boden
Praxistest

Steiner-Fernglas mit Lasermessung

Im Test: das Steiner Commander 7×50 LRF kann Entfernungen messen

8
von
in
2 Minuten | 8 Kommentare
Steiner Commander LRF 7x50
Zwei Bedientasten © Stephan Boden

Verpackung und Ausstattung

Der erste Eindruck

Viele Features

Steiner Commander LRF 7x50
Entfernungsmessung © Stephan Boden

Zauberwort LRF

___STEADY_PAYWALL___
YouTube
PGlmcmFtZSBjbGFzcz0ieW91dHViZS1wbGF5ZXIiIHdpZHRoPSI2ODAiIGhlaWdodD0iMzgzIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0ZXZWNILTBGZW1JP3ZlcnNpb249MyYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7c2hvd3NlYXJjaD0wJiMwMzg7c2hvd2luZm89MSYjMDM4O2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmIzAzODtmcz0xJiMwMzg7aGw9ZGUtREUmIzAzODthdXRvaGlkZT0yJiMwMzg7d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0idHJ1ZSIgc3R5bGU9ImJvcmRlcjowOyIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wb3B1cHMgYWxsb3ctcHJlc2VudGF0aW9uIj48L2lmcmFtZT4=

Unser Fazit zum Steiner Commander LRF 7×50

jetzt abonnieren

8 Kommentare

Stephan Boden /

Der Laser funktioniert auch in absoluter Dunkelheit. Der Laser selbst braucht ja kein zusätzliches Licht um zu funktionieren,
allerdings sollte das gemessene Ziel natürlich beleuchtet sein, denn sonst weiß man ja nicht, auf was man das Fernglas ausrichten soll.

Antwort

Ein „schneller Autofokus“? Soso. Der Autor sollte sich möglichweise noch einmal mit der Funktionsweise eines Fernglases vertraut machen.

Antwort
Stephan Boden /

Der Autor, also ich, habe mich ziemlich eingehend damit beschäftigt. Steiner nennt den Autofocus übrigens „Sports-Autofocus“.

Antwort

Ob nun Autofokus, Fixfokus oder welche Marketing-Bezeichnung sich ein Hersteller ausdenkt – Es gibt dort keine beweglichen Teile, die die Fokus-Geschwindigkeit beeinflussen würden. Ich vermute Sie verwechseln den Begriff mit dem Autofokus einer Film/Fotokamera.

Antwort
Stephan Boden /

Das ist richtig. Bei Kameras spricht man daher auch von automatischer Fokussierung. Fokus und Fokussierung sind zwei unterschiedliche Dinge. Bei Ferngläsern heisst das in der Regel Autofokus. Dadurch, dass man Dioptrinwerte speichern kann, wird das Ganze dann auch noch schnell benutzbar.

Antwort

Schön dass Sie mir zustimmen. Ich schlage daher vor, dass Sie das Wörtchen „schnell“ im Zusammenhang mit dem Fokus streichen, dann ist der Text korrekt.

Zu Ihrem Kommentar: Fokus und Fokussierung gehören untrennbar zusammen. Fokussierung bedeutet in der Optik die Verschiebung des Brennpunktes (Fokus).

Und noch etwas: Die von Ihnen in obigem Kommentar angesprochene Dioptrienspeicherung hat mit dem Fixfokus des Fernglases nichts zu tun. Sie richtet sich an Weit- oder Kurzsichtige Benutzer, die damit ihre Dioptrieneinstellung schneller wiederherstellen können – Fixfokus oder manuelle Fokussierung spielen dabei keine Rolle.

Antwort
nunatakker /

German Unzufriedenheit!

Das Land der TÜVs, der Preußen und der Kehrwoche. Und sensiblen Kommentatoren.

Antwort

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame