Jan Joswig
5 Artikel

Jan Joswig startete aussichtsreich mit dem Jüngstenschein in die Segelkarriere. Dann zerbrach er an der Schilkseer Mole das Ruder seines Optimisten und konzentrierte sich 20 Jahre lang aufs Motorradfahren.

In der zweiten Lebenshälfte hat er aufs Segelboot zurückgefunden und geht jede Saison mit seinem Folkeboot auf die Ostsee. Als Reisejournalist hat er u. a. über Motorradrallyes in Afrika und Holzbootbau in der Karibik geschrieben. Reportagen in Free Men’s World, Walden, Geo Saison, Frankfurter Allgemeine Quarterly, Craftrad, Roadster …