float Magazine

Bootsbauer

Refit-Projekt

Hey Pete, was machst Du?

Vollblut-Bootsbauer Pete erzählt, wie er zum Namen „No feet Pete“ kam. Rosie bekommt eine Werkzeugkiste mit einem Vermächtnis.

Refit-Projekt

Die Weihnachtsplanken

Leo Sampson und seine Crew lernen beim Aufplanken schnell dazu. Neue erfundende Werkzeuge helfen dabei.

Refit-Projekt

Ein Motor für Tally Ho

Diesel, Elektro, Hybrid? Leo Sampson sucht den richtigen Hilfsmotor für sein Traditionsschiff und findet ihn.

Refit-Projekt

Das Aufplanken geht voran

Rolling Bevels, ein Dolly und kreative Straßen-Ingenieurskunst: Winklige und geschmiegte Planken formen den Rumpf der Tally Ho.

REFIT-PROJEKT

Mit frischer Kraft an die Planken

Wie setzt man die Planken, worauf ist zu achten? Leo Sampson sucht die besten Lösungen für Tally Ho.

Refit-Projekt

Endlich, die letzten Knie sitzen

Klingt wie ein Mantra: Die innere Struktur der Tally Ho ist fest verbunden, jetzt kann der Rumpf geschlossen werden.

Refit-Projekt

Learning by doing

Leos wachsende Crew hat das Bronze-Gießen beendet. Jetzt nehmen die glorreichen Sieben das Aufplanken der Tally Ho in Angriff.

Refit-Projekt

Flexen, Schleifen und Polieren

Bootsbau bedeutet viel Schleifen und bei der Tally Ho auch Nieten-Herstellen. Nach Niete Nummer 1.000 hat Matt den Dreh raus.

Refit-Projekt

Aus einem Guss

Die Produktion der bronzenen Bodenwrangen für Tally Ho läuft auf Hochtouren: Es wird geformt, gegossen und verbaut.

Refit-Projekt

Corona, Cessna und das Feuer

Nach kleiner Corona-Verzögerung vollendet Leo den Spiegel und bohrt ein ziemlich dickes Loch.

Refit-Projekt

Die Magic Box

Die Modelle der hängenden Knie nehmen Form an und Leo bekommt eine Maschine zum Pressen der Nieten geschenkt.

Refit-Projekt

Rosie wird Bootsbauerin

Das Refit-Projekt Tally Ho bekommt die erste Auszubildende. Auch in Deutschland sind Bootsbauerinnen eher selten.

Refit-Projekt

Was heißt denn das?

Fachbegriffe der Schiffszimmerer sind keine Geheimsprache. Leo Sampson erklärt, was beim Refit der Tally Ho was bedeutet.

Refit-Projekt

Spieglein, Spieglein…

Leo Sampson setzt den Heckspiegel der Tally Ho fest ein – und folgt dabei den klassischen Methoden beim Abdichten.

Refit-Projekt

Heißes Handwerk

Leo Sampson lässt die neuen Bodenwrangen für die Tally Ho aus Bronze gießen. Etwas Glänzenderes gab es zuvor nie an Bord des alten Schiffs.

Refit-Projekt

Der Spiegel steht

Tally Ho bekommt einen neuen alten Spiegel, das erste Stück Außenhaut – mit ein wenig vom alten Holz, das Leo retten konnte.

Hans Wax

Wilde Sau gespielt

Vom Stasi-Spezialisten für Sprengstoff-Attentate zum Speedboot-Designer für die DDR: die einmalige Karriere von Hans Wax

Refit-Projekt

Tally Ho ist endlich ein Schiff

Die Deckstruktur ist fertig – Leo spürt zum ersten Mal das Wesen des neuen Schiffs.

Refit-Projekt

Eine schmerzhafte Lektion

Leo Sampson muss die morschen Decksbalken der Tally Ho erneuern. Das Einsetzen der Bilgenstringer fordert drei ganze Männer.

Refit-Projekt

Altes Luk und neue Wrangen

Die neue Decksstruktur der „Tally Ho“ ist fast fertig, jetzt kommen die Bodenwrangen dran. Nur diese mysteriöse Holzkrankheit macht Leo unruhig.

Refit-Projekt

Erste Decksbalken für Tally Ho

Leos neues Team schafft richtig was weg. Endlich kann er sich in Ruhe der Deckkonstruktion des Cutters widmen.

Refit-Projekt

Tally Ho und die Corona-Pandemie

Leo Sampson setzt alleine die Balkweger in vier Metern Höhe in Position, und er sucht dringend einen neuen Mitarbeiter.