float Magazine

Sebastian Kummer kann die Abreise in Les Sables d'Olonne kaum erwarten © Jens Brambusch
Kummer legt ab

3.000 Seemeilen, 7 Länder, 6 Wochen

Sebastian Kummer, der 2020 wochenlang allein im Mittelmeer festhing, überführt wieder einen Kat. Co-Skipper ist float-Autor Jens Brambusch.

von
in
5 Minuten
Die Route von Sebastian Kummer
Die 3.000 Seemeilen lange Route bis nach Göcek © Google Earth

Eine Reise, etwa so weit wie bis in die Karibik

Der Steg, an dem etliche werftneue Katamaran liegen
Sebastian Kummer während des ersten Corona-Lockdowns © Sebastian Kummer

Die Auslieferung hat sich um Wochen verzögert

Der Steg an dem etliche werftneue Katamaran liegen
Der Steg, an dem etliche Katamarane liegen, die alle darauf warten überführt zu werden © Jens Brambusch

Seit Tagen ist die „Soffio“ auslaufbereit im Tiefdruckgebiet

  • alternativetextProviant für die Soffio wird gebunkert © Jens Brambusch
  • alternativetextJens Brambusch beim Bewältigen des Chaos an Bord © Jens Brambusch
  • alternativetextDie Ausrüstung für die Überfahrt © Jens Brambusch

Kummer hat 690 Kilogramm Ausrüstung dabei

  • BootsabnahmeAbnahme der Soffio mit Jens Reckermann © Jens Brambusch
  • BootsabnahmeKummer untersucht den Rumpf der Soffio © Jens Brambusch
  • BootsabnahmeKummer überprüft die Rettungsinsel © Jens Brambusch

Boris Herrmanns Antlitz am anderen Ende der Marina

Der Steg an dem etliche werftneue Katamaran liegen
Hier wurde Boris Herrmann neben anderen Vendée-Globe-Veteranen verewigt © Jens Brambusch
YouTube

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame