float Magazine

Vollgas geben 2021 auch kleinere Bootsproduzenten © Hamidreza Torabi Iotauu
Werften

Beste Stimmung bei Boots-Manufakturen

Kleinere Werften behaupten sich erfolgreich als Manufakturen für Segel- und Motorboote in der übersichtlichen deutschen Werftenszene.

von
in
4 Minuten

Wachsen als Werft im Corona-Hotspot

  • Hellwig BooteMichael Hammermeister aktualisiert seine Flotte © Werft
  • Hellwig BooteDie neue Hellwig Vido V 790 © Werft
  • Hellwig BooteDas neueste Modell als Innenborder-Variante © Werft

Zwei-Marken-Strategie mit Individualisierung

Frank SchaperFrank Schaper © Werft
alternativetext
Aqualine 690 © Werft

Komplett ausverkauft für 2021

Sybille NürnbergerSybille Nürnberger © Werft Bei dem in der Nähe von Mainz ansässigen Bootshändler Europe Marine entstehen auch Motorboote der Eigenmarken Viper Powerboats und Auster. Die Nachfrage sei enorm, erklärt Firmensprecherin Sybille Nürnberger: „Boote und Motoren aller Marken von uns sind ausverkauft, wir sind nur noch am Ausliefern.“ Im Augenblick füllt sich das Orderbuch für 2022.

Viper Powerboat
Viper Powerboats V 263 © Werft

Gute Konjunktur auch für Segel-Kleinserien

Zanon NauticSimon und Eva Zanon © Werft

Bente vermisst Messe als Vertriebsplattform

BenteChristian Daum © Werft

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame