float Magazine

Den neuen Tender von Walter Schildhauer wid es im Sharing geben © Speedwave
float originals Podcast

Boot benutzen statt besitzen

Braucht man für ein paar Stunden auf dem See wirklich ein eigenes Boot? Walter Schildhauer hat ein Sharing-Konzept, das nachhaltig ist.

2
von
Stefan Gerhard
in
2 Minuten | 2 Kommentare

Nach der Erfahrung von Walter Schildhauer am Bodensee geht der typische Bootsfahrer für zwei bis drei Stunden aufs Wasser – egal ob unter Segeln oder per Motorboot – und nutzt das Boot vor allem als schwimmende private Badestelle. Die Statistik gibt ihm recht.

Float Originals Poster

Boot benutzen statt besitzen

Braucht man für ein paar Stunden auf dem See wirklich ein eigenes Boot?

Warum also nicht ein Konzept aufsetzen, das Wasserfreunden das Bootfahren so leicht wie möglich macht, das vom Auto bekannte Sharing nutzt – und das alles mit modernen elektrisch betriebenen Booten?

Vom Smart zum smarten Boot

Schon in der kommenden Saison könnte dies Wirklichkeit werden am Bodensee. Von dort aus sprach Walter Schildhauer, der auch Eigner des Entwicklungsbüros Speedwave und des Servicebetriebs und Bootshandels HL Schiffstechnik ist, in Folge 12 der float originals mit Stefan Gerhard.

Walter SchildhauerWalter Schildhauer © Speedwave

Walter Schildhauer ist Ingenieur und bringt PKW-Erfahrung in die Bootsbranche mit. Er war unter anderem an der Entwicklung des Micro-Autos Smart beteiligt. Als umtriebiger Entwickler setzt er für sein Sharing-Konzept auf ein neues, nachhaltig fahrendes Elektroboot. Der Tender wird durch besondere, in der Bodenseeregion entwickelte Solarzellen beim Fahren geladen – eine der Voraussetzungen dafür, dass Sharing nicht zum Lade-Warten an der Steckdose wird. Sein Traum ist es, ein 50 Jahre altes Stahlschiff mit neuester Brennstoffzellen-Technologie auf den Bodensee zu bringen.

Alle zwei Wochen neu

Kerstin Zillmer, Stefan Gerhard, Max-Leopold Käther und Eric Merten sind die Gastgeber der float Originals. Beim neuen Podcast von float über Boote, Leute, Orte und Dinge bekommst Du alle 14 Tage eine neue Folge auf die Ohren.

Jede Episode kannst Du direkt hier hören. Oder herunterladen auf das Mobilgerät deiner Wahl und abonnieren überall da, wo es gute Podcasts gibt, wie Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Podcaster.

Alle Folgen der float Originals im Überblick

2 Kommentare

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
  • Bavaria C38