float Magazine

Kirsten Neuschäfer startet mit bester Laune – und verliert sie bis jetzt nicht © GGR
Golden Globe Race

Der Erste ist über den Äquator

Ein Monat nur Wind und Wellen. Beim Golden Globe Race 2022 machen Einsamkeit und Blessuren den Seglern zu schaffen.

von
in
2 Minuten
Golden Globe Race Michael Guggenberger
Hinter gelben Segeln ringt Captain Gugg mit Schwellungen © GGR
Nach einem Sechstel der Strecke hat man schon fast die Lust verloren, an die Spitze des Feldes zu gucken. Und ewig grüßt das Murmeltier. Simon Curwen segelt munter voraus und hat mit Neptun bereits die Äquatorüberquerung gefeiert: „Ich habe eine Flasche Champagner geöffnet, Neptun muss was geboten werden!“
Golden Globe Race Simon Curwen
Simon Curwen hält erfolgreich den Verklicker im Blick © GGR
Hier zeigt sich ein klarer Vorteil einer Retro-Langkieler-Regatta gegenüber einem Imoca-Rennen. Auf einer Imoca wäre das Zusatzgewicht einer Champagnerflasche völlig indiskutabel.

Alles eine Frage der Einstellung

Golden Globe Race Damien Guillou
Nachzügler Damien Guillou holt Meile um Meile auf © GGR
Mental on top hält sich auch Nachzügler Damien Guillou. Nach einer Reparatur startete er mit sechs Tagen Verspätung, hat sich aber auf den sechsten Platz vorgekämpft. Mit ihm liegen noch 13 Schiffe im Rennen, nachdem Guy deBoer, Mark Sinclair und Edward Walentynowicz ausgeschieden sind.

___STEADY_PAYWALL___

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame