Eine Megayacht in Griechenland, daneben ein Katamaran und ein Motorboot © unsplash
Ukraine-Krieg

Der Exodus der russischen Megayachten

Russische Oligarchen wollen EU-Sanktionen offenbar ausweichen, indem sie ihre Luxus-Schiffe in Sicherheit bringen.

von
in
4 Minuten

„Wir werden ihre Yachten jagen“

___STEADY_PAYWALL___
Zwei Megayacht-Besitzer: Vladimir Putin un Vagit Alekperov
Zwei Megayacht-Besitzer: Vladimir Putin und Vagit Alekperov © kremlin.ru / CC BY SA 4.0

Solaris: Von der Lloyd-Werft Richtung Süden

Superyacht A des russischen Milliardärs Andrey Melnichenko
Superyacht Solaris des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch © DrDuu 007 /CC BY-SA 4.0

Das geschah so hastig, dass Berichten zufolge die beauftragten Reparaturarbeiten an Bord der 2014 bei Blohm & Voß in Hamburg gebauten Yacht abgebrochen worden sein sollen. Die „Dilbar“ von Alischer Usmanow und eine weitere Megayacht liegen dagegen noch in Hamburg.

Russen unterhalten zweitstärkste Yacht-Flotte

Roman Abramovic Superyacht
Roman Abramovics größte Superyacht Eclipse © Keld Gydum / Picasa

„Wir glauben nicht, dass solche Sanktionen verhängt werden“

Position der Putin-YachtPosition der Putin-Yacht © Marine Traffic

Ukrainer versucht, Megayacht zu versenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.