Fast kann Pedote auf Platz 9 seine Konkurrenten sehen © Giancarlo Pedote / Prysmian Group
Vendée Globe 2020

Die glorreichen Neun

Neun Boote liefern sich bei der Vendée Globe ein enges Rennen im Südatlantik. Charlie Dalin führt, doch Beyou und Tripon holen von hinten auf.

von
in
5 Minuten
Facebook
Yannick Bestaven
Yannick Bestaven fuhr als Erster um Kap Hoorn © Yanick Bestaven/Maitre Coq

So schreibt man Vendée-Globe-Geschichte!

___STEADY_PAYWALL___
Jermemie Beyou
Jermemie Beyou fuhr in Rekordzeit zum Kap Hoorn © Jeremie Beyou/Charal
Isabelle-Joschke
Isabelle Joschke/MASCF muss wegen Kielproblemen aussteigen © Isabelle Joschke/MACSF

Alles noch offen, oder?

  • Armel TriponSchafft Armel Tripon es noch ins Spitzenfeld? © Armel Tripon/L’Occitane en Provence
  • Armel TriponDAs Avantgarde-Design von Samuel Manuard © Armel Tripon/L’Occitane en Provence
  • Armel TriponDer zweite Comeback-King © Armel Tripon/L’Occitane en Provence

Jetzt die Zähne zusammenbeißen

Boris Herrmann
Boris Herrmann hat beste Chancen auf einen vorderen Platz im Rennen © Boris Herrmann/Seaexplorer
Boris Herrmann
Die Glorreichen neun Kopf an Kopf am 14.1. um 9:00 Uhr. © #VG2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.