float Magazine

Einhandsegler Kay Hoffmann hatte Corona an Bord © privat
Corona an Bord

Ich war total platt!

Einhandsegler Kay Hoffmann bekam Corona an Bord und verbrachte neun Tage schwer krank unter Deck im karibischen Meer.

1
von
in
5 Minuten | 1 Kommentar

Ein Kommentar

Jens Böckmann /

Kay Hoffmann hat sein tolles Boot übrigens mit YACHTVERSTAND gefunden. Er wurde beim Kauf, der Überführung und der Ausrüstung des Schiffes für seinen großen Törn von YACHTVERSTAND tatkräftig unterstützt und beraten. YACHTVERSTAND steht ihm auch während der Reise 24/7 zur Seite wenn schnell mal ein neues Groß gebaut und verschickt werden soll oder irgendwelche Ersatzteile besorgt werden müssen.
Außerdem hat YACHTVERSTAND der Partnerin von Kay Hoffmann auf einem Törn mit schnuppersegeln.de den Spaß am Segeln vermittelt. Sie war so begeistert, daß danach der Traum vom eigenen Schiff direkt mit vereinten Kräften ermöglicht
werden…

Antwort

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame
Für eine bessere Benutzererfahrung schalten Sie Ihr Gerät bitte in den Hochformatmodus.