float Magazine

Meistertitel beim Berliner Yacht Club © Segel-Bundesliga / Lars Wehrmann
Segeln

Meister pünktlich zum Jubiläum

Vier Junioren machen den Berliner Yacht-Club zum Meister – zum 150. Geburtstag des Vereins.

Michael Krieg
von in
1 Minuten

Ein schöneres Geschenk hätten die Junioren dem Berliner Yacht-Club (BYC) zum 150. Geburtstag ihrem Verein nicht machen können: Die jungen Bundesliga-Segler holten sich, im Anschluss an das Finale der „großen“ Segel-Bundesliga, am 5. November den Sieg in der Juniorenliga. Auf dem Wannsee, also direkt vor ihrer Haustür, machte dieBerliner Vierercrew das Rennen. Ausgetragen wurde es noch dazu von ihrem eigenen Club.

Wenig Wind und kühler Kopf

Jonathan Dulon, Ann-Zoe Riethmeister, Laurenz Kahl und Valentin Warminski hatten sich – unterstützt durch ihren Trainer Jörg Saeger und Jens Kuphal als Teammanager – zuvor in zwei Regatten zur Qualifikation in der Region Ost durchgesetzt. Startberechtigt waren Segler von 16 bis 21 Jahren. Diese hatten in 13 spannenden Rennen die Teilnehmer des Finales ermittelt.

Berliner Yacht-Club

Die Gewinner aus Berlin © Segelbundesliga

„Bei wenig Wind und starken Drehern, die die gesamte Wettfahrtserie prägten“, wie die BYC-Junioren selbst berichteten, behielten die vier bis zum Ende einen kühlen Kopf. Sie gewannen denkbar knapp mit 0,33 Punkten Vorsprung und deshalb umso glücklicher den Titel. Zweite und Dritte bei der Juniorenklasse wurden zwei Crews aus dem Süden: von Bayerischen Yacht-Club und dem Münchener Yacht-Club.

Die erwachsenen BYC-Segler belegten zuvor nach dem letzten Regattatag der Saison Platz 6 in der Bundesliga-Rangliste. Die Meisterfeier der Junioren wird zusammen mit der Siegerehrung der Mittwoch-Regatta am heutigen Dienstag, den 14. November, um 19 Uhr stattfinden.

Mehr zum Berliner Yacht-Club von 1867 hier.

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.