float Magazine

Die 170 Meter lange „Team Osprey“ legt sich in Luv der „Wilson Street“, um ihr Schutz vor den Wellen zu geben © Privat
Seenot

Rettung von der Wilson Street

Im Medicane vor Malta müssen Jennifer und Corrie Schutte ihr Boot aufgeben. Szenen einer dramatischen Rettung, Teil 2.

von
Jens Brambusch
in
10 Minuten

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame