float Magazine

Sophie Heyer mit Familie auf der Hera © Sophie Heyer
float originals Podcast

Segeln mit Kindern und Corona

2016 segelte Sophie Heyer mit Mann und Baby über den Atlantik. Wie lief der zweite Langtörn, jetzt zu viert, im Corona-Jahr 2020?

von
Eric Merten
in
1 Minuten

Kerstin Zillmer, Stefan Gerhard, Max-Leopold Käther und Eric Merten sind die Gastgeber der float originals, dem neuen Podcast von float über Boote, Leute, Orte und Dinge.

In der neuen Folge der float originals sprechen wir mit Sophie Heyer darüber, wie man eine Segelreise mit kleinen Kindern plant und organisiert. Wie sieht eine solche Segelreise in Corona-Zeiten aus, und: Gibt es Einschränkungen, mit denen zu rechnen ist?

2016 brach Sophie Heyer mit ihrem Lebensgefährten Claas und der damals sechs Wochen jungen Tochter zur ersten großen Reise mit dem Segelboot auf. Zusammen überquerten sie den Atlantik mit ihrer „Hera“, einer 69 Jahre alten Yawl von Abeking & Rasmussen.

Dieses Jahr steckte die mittlerweile vierköpfige Familie ihre Ziele etwas kleiner: Es sollte Richtung Norden gehen. Sie unternahmen eine dreieinhalb Monate dauernde Reise durch die Ostsee, die sie nach Schweden und bis Finnland führte.

Sophie Heyer
Die junge Seglerfamilie © privat

Alle zwei Wochen neu

Alle 14 Tage bekommst Du eine neue Folge der float originals auf die Ohren. Jede Episode kannst Du direkt hier hören. Oder herunterladen auf das Mobilgerät deiner Wahl und abonnieren auf den bekannten Podcast-Kanälen Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Podcaster.

Direkt laden: float originals: Fahrtensegeln mit Kindern und Corona

Alle Folgen der float Originals im Überblick

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.