Dinghi manövrierunfähig © Jürgen Albrecht
Seemannschaft

Wer segelt, hilft!

Hilfsbereitschaft und Segeln gehören zusammen. Oder nicht?

4
von
in
3 Minuten | 4 Kommentare
___STEADY_PAYWALL___

4 Kommentare

Gunnar Gehrke /

Mein Lebensmotto:
„Helfen macht Freu(n)der!!!!!!!!“
Das nimmt mir trotz aller Schicksalschläge keiner!!!!

Antwort
Jürgen /

Und das sollte sich nicht nur auf’s Segeln beschränken. Einfach 5 Minuten seiner Zeit opfern und jemanden auch auf der Autobahn aus der Misslichen Lage befreien.

Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.