float Magazine

Die FS Sonne folgt seit dem 11. Dezember einem der wichtigsten Ströme des Atlantik © Jan Steffen, Geomar
Klimaforschung

Aus dem Trüben ins Licht

Das Kieler Geomar-Institut erforscht auf der Atlantik-Fahrt der FS Sonne den Nordaquätorialstrom

von
in
2 Minuten

Detektivarbeit zur See

alternativetext
Proben werden bei höchstem Sonnenstand und mitten in der Nacht genommen © Philipp Brandl, Geomar

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame