float Magazine

©Werft
HAUSMESSE

Bavaria macht die Werfttore auf

Open Days bei Europas zweitgrößter Serienyachtwerft

von in
1 Minuten

Wie geht moderner Serienbootsbau? Wer sich für die Produktionsabläufe im Bootsbau auf dem technisch neuesten Stand interessiert, sollte in dieser Woche Bavaria Yachts besuchen. Europas zweitgrößte Yachtwerft lädt am 23. und 24. Juni (Freitag und Samstag) zu den Open Days nach Giebelstadt ein.

In den 70.000 Quadratmeter großen Produktionshallen werden pro Jahr rund 1.000 Motor- und Segelyachten hergestellt. Die Open Days ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. Dazu werden 14 Yachtmodelle im Ausstellungsbereich präsentiert. Wer gerade ein Boot sucht, kann während der Open Days die speziellen Angebote der Silver- und Blue-Edition nutzen – und auch in diesem Jahr ein Boot bekommen.

yachtbau
Moderner Yachtbau in Giebelstadt© Kerstin Zillmer

Für den Customer Day am 23. Juni (Freitag) ab 13 Uhr benötigen Gäste für den Eintritt eine vorherige Anmeldung auf der Bavaria-Website. Der Public Day am Samstag, den 24. Juni, von 10 bis 16 Uhr ist für alle Besucher offen.

Einen Vorgeschmack liefert unser Video, das wir kürzlich bei unserem Werftbesuch gedreht haben.

Diesen Beitrag kommentieren