float Magazine

Neues zu Lande und auf dem Wasser © Messe Berlin
Boot & Fun Berlin

Travel-Festival erweitert die Boot & Fun Berlin

Die Boot & Fun Berlin wächst – und öffnet sich mit dem Berlin Travel Festival jetzt dem Reisen an Land.

von
in
2 Minuten

Boot & Fun und Festival? Die Berliner Wassersport-Messe Boot & Fun bekommt Zuwachs: Beim nächsten Mal, vom 24. bis 27. November 2022, läuft das Berlin Travel Festival zeitgleich auf dem Messegelände unterm Funkturm. Das bedeutet: Zu Booten unter Segeln und Motor, der Angelwelt und Freizeitaktivitäten auf dem Wasser gesellen sich erstmals auch landseitige Angebote.

„Reisen und Freizeit gehören naturgemäß zusammen“, sagt Martin Ecknig, CEO der Messe Berlin. Nicht nur er hält das für eine quasi natürlich Ergänzung zum Angebot der Boot- und Freizeitmesse Boot & Fun. Das Ausstellerportfolio soll von „Destinationen, Reiseveranstaltern, Unterkünften und Transportmitteln“ bis zu Verlagen für Reiseliteratur reichen. Spannend und vom Raumangebot passend zur Kajüte: Auch Tiny-House-Experten werden vor Ort ausstellen.

Herzstück des Festivals wird ein umfangreiches Bühnenprogramm sein. Neben Vorträgen über Reisen erwarten die Besucher Podiumsdiskussionen mit Reiseexperten, dazu Workshops und ein Mitmachprogramm, das speziell Familien anziehen soll.

Das Berlin Travel Festival war bis zur Corona-Pause ein Begleitprogramm der Tourismusmesse ITB – nicht auf dem Messegelände, aber zeitgleich in der Hauptstadt.

Berlin Travel Festival
Ab in die Koje © Berlin Travel Festival

Die ITB verwandelt sich, so verlautbarte die Messe Berlin gestern, als weltgrößte Tourismusmesse künftig in eine reine B2B-Schau fürs Fachpublikum. So geht das frische Festival nun auf die Reise.

Neuer Heimathafen für die Reisemesse

Daniel BarkowskiDaniel Barkowski, Projektleiter Boot & Fun © Messe BerlinIn der Boot & Fun soll das jugendlich wirkende Travel Festival seinen dauerhaften Heimathafen finden. „Mit dem Berlin Travel Festival bauen wir unser Angebot um eine wichtige Komponente aus“, sagt Messe-Projektleiter Daniel Barkowski. Sei es Reise-, Boot- oder sonstige Freizeitplanung – im November finde das Publikum auf der Boot & Fun Berlin Inspiration und Ideen, um die neue Saison zu planen. Für Aussteller der Boot & Fun Berlin sei die Erweiterung ein Gewinn – wegen des potenziell größeren Publikums, das sich durch die Verbindung von Booten und Reise auch ohne ITB ergibt.

Bernd NeffFestivalgründer Bernd Neff © Peter MateFür Bernd Neff, den Gründer des Berlin Travel Festivals, geht damit eine Zeit des Bangens zu Ende. Er sei „überglücklich“, durch den Zusammenschluss ein noch größeres „Erlebnis- und Informationsforum für unsere Community“ zu schaffen. Deshalb, so Neff, „verpflichten wir uns damit auch gleich unserem diesjährigen Motto: Die Welt neu entdecken.“

Die Welt neu entdecken lässt sich nicht nur auf dem Land, sondern auch auf dem Wasser. Wie bisher wird es die Boot & Fun auch in diesem Jahr zweimal geben. Als Inwater Show in Werder nahe Potsdam (2. bis 4. September 2022) und knapp drei Monate später (24. bis 27. November 2022) in den Messehallen unter dem Funkturm.

Boot & Fun
Neustart für die Boot & Fun 2021 © Messe Berlin

Die große Bootsmesse war mit zahlreichen Berlin-Premieren und dem wieder live mit Publikum durchgeführten Best of Boats Award im vergangenen Herbst nach einem Jahr Corona-Pause mit großer Beteiligung erstmals wieder gestartet.

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame