float Magazine

Day of the Bay © Boot and Fun Berlin
Vor Ort

Day of the Bay in Berlin

14 Wassersportarten am Wannsee ausprobieren

float Redaktion
von in
3 Minuten | 1 Kommentar

Am 1. und 2. Juni wird der Berliner Wannsee zum vierten Mal zum Testbecken für alle, die aufs Wasser wollen. Nicht sieben, sondern 14 Wassersportarten können auf einen Streich am Freitag und Samstag ausprobiert werden. Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben an beiden Tagen Gelegenheit auszuprobieren, welche Sportarten ihnen auf, am oder im Wasser am meisten Spaß machen – und das kostenfrei.

Day of the Bay

Alle aufs Brett © Boot & Fun Berlin

Insgesamt 29 Wassersport-Verbände und Vereine laden zum Ausprobieren ein und präsentieren ihre Sportangebote an der Klaren Lanke auf dem Gelände des Seglervereins 1903 e.V. Neben der Messe Boot & Fun Berlin, dem Senat von Berlin und dem Berliner Segler-Verband ist auch der Landessportbund Berlin in diesem Jahr Mitveranstalter. Der „Day of the Bay“ sei momentan die erfolgreichste Nachwuchsveranstaltung für den Wassersport in Deutschland, heißt es von der federführenden Boot & Fun: Es gibt bereits 450 Voranmeldungen von Schülerinnen und Schülern vor dem Start der Veranstaltung am kommenden Wochenende. Daniel Barkowski, Projektleiter der Boot & Fun Berlin über die Veranstaltung:

„Der ‚Day of the Bay‘ hat sich aus unserer Aktion ‚Trau dich aufs Wasser‘ entwickelt, mit der wir den Segelvereinen helfen wollten, Nachwuchs zu gewinnen. Inzwischen haben wir aber das Angebot an Wassersportarten deutlich erweitert.“

Day of the Bay

Projektleiter © Boot&Fun

14 auf einen Streich

Zum ersten Mal Segel setzen oder sich beim Windsurfing mal so richtig reinhängen? Beim Day of the Bay ist das möglich. Wer viel Kraft in den Armen hat, wirft danach Tore beim Wasserball. Wer es lieber ruhiger angehen lassen möchte, kann zum Stand-Up-Paddling aufs Brett steigen. Wer das schon kann, macht gleich beim SUP-Polo mit. Im Boot geht natürlich auch. Entweder mit dem Kanu oder Kajak paddeln oder im Ruderboot und kräftig über den Wannsee pullen. Wer es gerne noch sportlicher hat, macht mit beim Kanupolo. Wer ganz schnell schnell auf dem Wasser unterwegs sein möchte, übt mit dem Schlauchboot einen Parcours zu fahren.

  • Day of the BaySegeln
  • Day of the BayWindsurfing
  • Day of the BayMotorbootfahren
  • Day of the BayKajak
  • Day of the BayTauchen

Alle, die lieber trockene Füsse behalten möchten, können sich mit der Angel beim Castingsport beweisen und beim Fliegenfischen die Angel auswerfen. Medizinisch Interessierte erleben die Arbeit der Wasserrettung live oder dürfen selbst das Retten üben. Beim Modellbootfahren können auch Erwachsene mal wieder Kind sein.

Wer die angebotenen Wassersportarten nicht gleich selbst ausprobieren möchte, kann sie sich bei den Präsentationen an den Ständen der Vereine erklären zu lassen.

Day of the Bay

29 Vereine präsentieren sich beim Day of the Bay © Boot&Fun

Das komplette Programm mit allen Sportarten und teilnehmenden Vereinen gibt es vorab zum Herunterladen auf der eigens eingerichteten Day of the Bay-Website.

Mitmachen

Alle können mitmachen. Schulklassen und Gruppen werden um Anmeldung gebeten, damit ausreichend Testgeräte zur Verfügung stehen. Badesachen und Handtücher nicht vergessen! Hunde dürfen leider nicht mitgebracht werden.

Essen und Trinken

Besucher können sich in der Gastronomie oder am Grill auf der Terrasse stärken.

Hinkommen

Das wunderschöne Gelände des Seglervereins 1903 e.V. liegt am Wannseebadweg 40, 14129 Berlin, nahe dem Strandbad Wannsee (S-Bahnhof Wannsee).

Ein Kommentar

Andreas Langer /

Super, wir sind ein Paar .Uns macht es Spass Sportbootfahrer in der Praxis auszubilden . ⚓️wir mögen kein schlechtes Hafenkino😜

Antwort

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.