float Magazine

Familie Bee aus Deutschland sitzt in St. Martin fest © SV Saoirse
Coronakrise

Fluch(t aus) der Karibik

Lockdown, Ausgangssperre, Quarantäne. Täglich verschärft sich die Lage in der Karibik. Die festsitzenden Segler suchen dringend Wege, um das Inselparadies zu verlassen.

von
in
6 Minuten
Antigua
Der englische Hafen von Antigua © Public Domain

Der Weg nach Europa ist versperrt

Irma
Hurrikan Irma wütete 2017 mit bis zu 295 km/h © Public Domain

Der deutsche Konsul verspricht Unterstützung

alternativetext
Die Häfen in der Karibik sind inzwischen geschlossen © public domain/float
Bundespolizei
Mitarbeiter der Bundespolizei in Neustadt © Bundespolizei

Trans-Ocean bietet Hilfe an

alternativetext
Lieber noch bis Mai warten, bis die Wetterlage im Atlantik ruhiger ist © Michael Likavec
alternativetext
Der Hafen Bermuda ist auch geschlossen © Michael Likavec

Wetterexperte bietet Rückkehrer-Flotte Hilfe an

Fachter
Die Verschiffung von Yachten ist teuer © Hudson Hintze

Verschiffung nach Europa schwierig

Wolfgang Bee
Wolfgang Bee will kein Risiko eingehen © SV Saoirse

Spätestens im Mai zurück

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame