Das Führungsduo der Magdeburger Bootsmesse © Magdeboot
Messe Magdeboot

Wie macht man eine kleine Messe groß?

Wie die Magdeboot mit begrenzter Fläche als breit aufgestellte Wassersportmesse weiter wächst, erklärt Johanna Buhrke.

von
in
5 Minuten

Wenige Wochen bis zum Start

___STEADY_PAYWALL___
Magdeboot
Mitmachprogramm zum Frühlingsstart © Magdeboot
Torqeedo
Es sprudelt der Torqeedo im Testbecken © Magdeboot

Neue Besucher durch neues Konzept in Halle 3

Magdeboot Johanna Buhrke Theresa BuhrkeZwillingsteam Johanna und Theresa Buhrke © privatEin riesiger Meilenstein ist natürlich, mehr Boote auf die Messe zu bringen – mehr Bootsmarken und Händler, um eine größere Vielfalt an Bootstypen zu haben. Zum anderen sind uns die aktiven Angebote wie die Wassersportarea in Halle 3 wichtig, wo bisher eher Beratung zu finden war. Damit und mit mehr Ausstellern im Tauchbereich ziehen wir zwei Besuchergruppen komplett neu auf die Messe.

Hydrolift X-26 S
Hydrolift X-26 S beim float-Test © float / Rene Schönemann

In der Mitte gelegen

Die Magdeboot in je zwei Sätzen

X Shore
Auch Elektroboote sind an der Elbe ausgestellt © Magdeboot

Erste Frühlings-Schau

magdeboot
Insgesamt stehen 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung © Andreas Lander.de
Magdeboot 2023
Farbenfroh trifft auf fahrbereit © Magdeboot
Schön: Gut Holz auf klassischem Rumpf © Magdeboot

Wie hinkommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.