float Magazine

Die Erderwärmung setzt den großen Ozeanwirbeln zu © Ryan Loughlin
Klimawandel

Die Ozeanwirbel wandern polwärts

Die windgetriebenen Meeresströmungen der Ozeane verlagern sich. Satellitendaten aus 40 Jahren zeigen, was die Ursache ist.

von
in
2 Minuten

Verlagerung gigantischer Wassermassen

Ozeanwirbel AWI Yang Hu
Schematische Darstellung windgetriebener Ozeanzirkulation (schwarze Pfeile) und ihrer Bewegung (weiße Pfeile) durch globale Erwärmung © Yang Hu / AWI

Acht riesige Wasserwirbel weltweit

___STEADY_PAYWALL___
Roaring Forties
„Wetterextreme © Frank Roedel / AWI

Neues Forschungsmodell aus Bremerhaven

„Klimawandel
„Gigantische © Armand Khoury

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame