float Magazine

Ionisches Meer, Meganisi, Elmo © halloelmo
Ionisches Meer

Wo Odysseus segeln lernte

Die Ionischen Inseln sind Griechenland pur: Mittelmeerklima, Tavernen, aber auch einsame Strände. Ein Revierporträt.

von
in
5 Minuten

Sieben große Ionische Inseln

  • Chartertörn durchs Ionische MeerWeiße Strände, türkisblaues Wasser: Die Ionischen Inseln ... © Pixabay
  • Chartertörn durchs Ionische Meer... sind so schön wie die Karibik, nur viel näher. Und ... © Pixabay
  • Chartertörn durchs Ionische Meer... auch an Land bieten sich bezaubernde Aussichten © Victor Malyushev

Viele Eilande dazwischen

Chartertörn durchs Ionische Meer
In vielen Buchten kann ohne Risiken geankert werden © Alex Blajan

Es gibt auch Einsamkeit

Typisches Mittelmeer-Klima

Chartertörn durchs Ionische Meer
Beim Landgang laden zahlreiche Tavernen zum Ankern ein © Pixabay

Wann ist die beste Zeit?

Chartertörn durchs Ionische Meer
Es gibt viele malerische Strände, zum Beispiel Katsiki auf Lefkada © Pixabay

Starkwind nur bei Düse

Chartertörn durchs Ionische Meer
In den geschützten Buchten ist das Wasser oft so ruhig wie auf einem See © Jay Basha

Ideal für Familien-Törns

Chartertörn durchs Ionische Meer
Wie Nidri/Lefkada sind viele Häfen auf den Ionischen Inseln Naturhäfen © Pixabay

Revier der kurzen Wege

Chartertörn durchs Ionische Meer
Das Blau, das es so nur im Süden gibt: Myrtos auf Kefalonia © Pixabay

Geheimtipp im Nordwesten

Chartertörn durchs Ionische Meer
Die Inselorte sind noch relativ ursprünglich, Massentourismus gibt es dort nicht © Pixabay
YouTube

Mein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reklame
Reklame
Reklame
Reklame